Händlerangebot

Händler

Warum quietschen Bremsen?

Vom kleinen schleifenden Steinchen bis zum "klemmenden" Bremssattel - die Ursachen sind vielfältig. Der tatsächliche Grund kann jedoch nur durch Begutachtung direkt an ihrem Abarth und durch einen Spezialisten ermittelt werden. 

Hier eine Aufzählung möglicher Ursachen:

•    Die Bremsbeläge sind soweit verschlissen, dass der Bremsverschleißanzeiger für das Quietschen verantwortlich ist.

•    Auf eingefahrenen Bremsscheiben wurden neue Bremsbeläge ohne Anpassungen montiert.

•    Schmutz, Streusalz oder Flugrost verursachen Schwingungen/Reibung, die zum Quietschen führen.

•    Ein kleiner Stein klemmt zwischen Hitzeschutzblech/ Bremssattel und/oder der Bremsscheibe und verursacht das Bremsenquitschen.

•    Die Bremsbeläge sind durch starke thermische Beanspruchung „verglast“.

•    Es sind Bremsbeläge oder andere Bremsenteile minderer Qualität montiert, die den Herstellervorgaben nicht zu 100% entsprechen.

•    Der Bremssattel selbst ist defekt dies ist zum Beispiel dann der Fall, wenn die Führungsbolzen nicht mehr gängig sind oder der Bremssattel anderweitig blockiert ist.



Beeinträchtigen quietschende Bremsen die Verkehrssicherheit?

Nicht in jedem Fall bedeutet eine quietschende Bremse eine verringerte Bremsleistung. Sollten Sie aber ein „Rubbeln“ bzw. ein „Pulsieren“ am Bremspedal spüren, ist eine Reparatur höchstwahrscheinlich notwendig.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, kommen Sie auf eine Tasse italienischen Kaffee vorbei. Unsere freundlichen Serviceberater prüfen die Bremsanlage ihres Abarth und im besten Fall können Sie ohne Kosten sorgenfrei weiterfahren.


Was sagt die Prüforganisation (TÜV, Dekra, GTÜ...) zu quietschenden Bremsen?

„Quietschende Bremsen lassen jeden Prüfer hellhörig werden. Es ist ein eindeutiges Zeichen für Wartungsbedarf bzw. verschlissenen Bremsen. Der Prüfer muss entscheiden, ob ihr Abarth für die nächsten 2 Jahre betriebs- und verkehrssicher am Straßenverkehr teilnehmen kann. Aus diesem Grund wird er bei einer quietschenden Bremse mit besonderer Sorgfalt die einzelnen Bauteile der Bremsanlage überprüfen!“

Nutzen Sie die Möglichkeit unseres kostenlosen Pre-Checks für die Hauptuntersuchung. Unsere Spezialisten überprüfen Ihren Abarth auf mögliche Mängel und unterbreiten Ihnen ein kostengünstiges Reparatur Angebot. Das spart Zeit, Nerven und zusätzliche Nachprüfgebühren. Wir warten auf Sie.

Möchten Sie mehr über unsere Angebote erfahren?